Rosensteinstraße 12

Auf einem ca. 15.000 Quadratmeter großen Grundstück an der Rosensteinstraße in Stuttgart soll ein neues dichtes Quartier entstehen. Das Vorhaben wird Modellcharakter für den zukünftigen Stadtteil »Rosenstein« entwickeln, der auf der freiwerdenden Fläche von Stuttgart 21 entsteht: Vorgesehen sind urbane Strukturen mit hoher Dichte. Ein Vorentwurf des Schweizer Architekten Max Dudler schlägt eine »Skyline« mit mehreren Hochhäusern vor; das Bauen in die Höhe reduziert den Flächenverbrauch. Es sollen Wohnungen unterschiedlicher Typologien entstehen, zusätzlich etwa 30 Prozent gewerbliche Nutzungen sowie adäquate Freiräume.

teilen

Logo IBA27