Stadt am Fluss – Mühlgrün und Kurparkufer

Am Neckar sollen Orte mit hoher Aufenthaltsqualität und vielfältigen Nutzungen entwickelt werden. Damit wird der Fluss wieder zugänglich und bereichert auch das öffentliche Leben in Bad Cannstatt. Gemeinsam mit verschiedenen Akteuren erarbeitet die Stadt Stuttgart dazu mögliche Konzepte für das Neckarufer nördlich der Bad Cannstatter Altstadt. Schwerpunkte dabei sind unter anderem der öffentliche Raum mit Freizeitmöglichkeiten für verschiedene Bewohnergruppen, Zugang zum Fluss, Aufwertung von Fahrrad- und Fußgängerverbindungen, öffentliche Einrichtungen für Kultur und Nachbarschaften sowie Schaffung von kostengünstigem und integrativem Wohnraum.

Kontakt

Landeshauptstadt Stuttgart 
Alice Kaiser 
IBA-Koordination 
alice.kaiser@stuttgart.de
www.stuttgart.de/iba27  

Weitere Informationen

Zum bereits durchgeführten Planungswettbewerb »Neckarknie Aufwertung der Uferbereiche« der Landeshauptstadt Stuttgart.

Zum Masterplan »Erlebnisraum Neckar«

teilen

Logo IBA27