05.05.21

AG-Stammtisch »smART City und die Kunst« – Vernetzung der Kommunikation

Ausgehend vom Kunstprojekt smartcity – Vernetzte Kommunikationsschichten wird das smartcity Kollektiv gemeinsam mit der AG »Kunst + Stadtentwicklung« (ehemals »Zukunft der Arbeit«) die aktuellen Entwicklungen der smarten Stadtgestaltung diskutieren.

Fragen, die diskutieren werden sollen sind: Welche Chancen und Risiken verbinden Sie mit dem Konzept der »smarten« Städte und Quartiere?
Sind Sensordaten und darauf basierende automatische Regelungen im Alltag der Stadtplaner angekommen? Welche »Open Government Data« Projekte sind Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Die Gruppe lädt ein zu einer künstlerischen, digitalen und vernetzten Reise aktueller und zukünftiger Stadtplanung.

Moderation:
Christoph Wetzel – Programmierer, IT-Spezialist und Künstler
Herr Clair Bötschi – Künstler, Leiter Atelier für Kunst + Wirtschaft
und Kulturmanager.

Projektteam:
Clair Bötschi, Fabian Brose, Fabian Kühfuß, Christoph Wetzel

Weiter Informationen und Zoom-Link zur Veranstaltung

Downloads

Flyer

(pdf / 167 kB)

teilen

Logo IBA27