25.02.21
Architektur und Stadtentwicklung

Archikon 2021

Der Landeskongress für Architektur und Stadtentwicklung, die Archikon, findet dieses Jahr am 25.02.21 online statt. Im Mittelpunkt stehen wachsende kleine und mittelgroße Städte und Gemeinden sowie die ländlichen Regionen. Unter dem Thema »Unser Land neu denken« wird über Fragen zu Infrastruktur, Wohnraum, Arbeitsplätzen, Daseinsvorsorge und regionaler Identität diskutiert.

Das Kongressprogramm gliedert sich in die drei Online-Podiumsrunden Impuls, Debatte und Appell sowie in den Seminarblock Positionen und Reflexionen. In diesem Block gibt es jeweils zehn Online-Seminare parallel. Alle Programmteile finden live statt.

10.00 – 11.15 Uhr: Debatte: Land, Kommune, Baukultur
11.30 – 13.00 Uhr: Impulse: Räume gestalten
14.00 – 16.00 Uhr: Seminare: Positionen und Reflexionen
16.15 – 17.00 Uhr: Appell: Unser Land neu denken

Um 14 Uhr spricht IBA’27-Intendant Andreas Hofer auf dem Podium über das Thema »Baukultur und Region«, Projektleiterinnen aus dem IBA’27-Team moderieren am Nachmittag das Seminar »Qualität und Innovation: Best-Practice in Stadt, Land, Dorf«. Mit Dr. Andreas Kipar, Prof. Dr. Agnes Förster und Heidi Pretterhofer bereichert zudem das IBA’27-Kuratorium das Programm.

Zum vollständigen Programm

teilen

Logo IBA27