29.03.21
Vaihingen an der Enz

Bürgerdialog: Teilnahme an der IBA’27

Am 29. März findet die nächste Veranstaltung zur möglichen Teilnahme der Stadt Vaihingen an der Enz an der IBA’27 statt. In den letzten Veranstaltungen lag der Fokus auf der Vermittlung von Informationen. Jetzt sind Meinungen aus der Bürgerschaft gefragt. Zum Auftakt werden die Standortoptionen für ein mögliches Projekt vorgestellt. Mittels Drohnenfilmen können sich die Bürgerinnen und Bürger einen eigenen Eindruck von den verschiedenen Standorten machen. Mit einem Online-Tool, das bei der hybriden Veranstaltung vorgestellt wird, kann über die verschiedenen Standorte abgestimmt werden.

Mehr Informationen zur Veranstaltung und zum digitalen Abstimmungstool.

Stimmen zur Teilnahme an der IBA’27

In vier Kurzfilmen wurden sechs Stimmen der Stadtgesellschaft zur IBA’27 eingefangen. Es äußern sich:

  • Ulrike Armbruster-Goldstein, 1. Vorstand, Kunstverein Enz e.V.
  • Thomas Fritz, Geschäftsführer, Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH
  • Frank Hertfelder, Vorsitzender, TV Vaihingen
  • Adolf Katz, Geschäftsführer, Bäckerei Katz
  • Klaus Sämann, Geschäftsführer, Sämann Kaufhaus GmbH & Co. KG
  • Kurt Willaredt, Geschäftsführender Schulleiter

Die Videos stehen auf dem YouTube-Kanal der Stadt zur Verfügung.

Termin

29.03.21 ab 18 Uhr
Livestream über den YouTube-Kanal der Stadt

teilen

Logo IBA27