Vernetzung Untertürkheim

Stadt am Fluss

Mit dem Vorhaben soll die Altstadt von Stuttgart-Untertürkheim mit dem Flussufer des Neckars verbunden werden. Die Flächen zwischen Stadt und Fluss sollen zu einem urbanen Wohn-, Arbeits- und Geschäftsquartier transformiert werden, das experimentelle, innovative Bau- und Wohntypologien am Wasser ermöglicht und dabei das historische Wasserkraftwerk angemessen berücksichtigt. Die trennende Wirkung von Bahntrasse und Verkehrsknoten Karl-Benz-Platz soll aufgehoben und die angrenzenden Nutzungen (Daimler, Inselbad, etc.) einbezogen werden. Die Transformation des Stadtraums soll in einem partizipativen Prozess mit der Öffentlichkeit entwickelt und durch temporäre Aktionen und Zwischennutzungen begleitet werden.

Kontakt

Landeshauptstadt Stuttgart 
Alice Kaiser 
IBA-Koordination 
alice.kaiser@stuttgart.de
www.stuttgart.de/iba27  

teilen

Logo IBA27