09.11.20

Research goes Public: Keep cool in the City – Bewohner- und Akteursperspektiven zur hitzeresilienten Stadt

Input-Session

Die Veranstaltungsreihe »Research goes Public – Bauforschung im Praxisaustausch« hat mit der »Input-Session« ein weiteres Format: Expertinnen und Experten geben einen fokussierten Input zu einem speziellen Thema. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, noch einmal gezielt nachzufragen. Dieses Mal im Fokus: das Stadtklima.

Die Auswirkungen des Klimawandels erfordern besonders in Städten und Ballungsräumen Anpassungen. Prof. Dr. Heidi Sinning gibt am Beispiel des Verbundforschungsprojekts »HeatResilientCity« konkrete Einblicke in die Arbeit an Konzepten für die Städte Dresden und Erfurt.

Eingeladen sind Architekten, Stadtplaner, Bauforscher, Architekturstudenten und alle, die sich für das Thema »Stadtklima« interessieren.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Übertragung erfolgt über MS Teams, die Einwahl ist problemlos über Browser möglich.

Das Veranstaltungsformat »Research goes Public – Bauforschung im Praxisaustausch« ist eine Initiative des Fraunhofer-Informationszentrums Raum und Bau IRB in Kooperation mit der Internationalen Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart, IBA‘27.  Die Auftaktveranstaltung am 17. September 2019 widmete sich dem Thema »Neue Materialien und Verfahren im Bauwesen«.

Termin

Montag, 09. November 2020
16.30 – 17.30 Uhr
Zur Anmeldung

teilen

Logo IBA27