31.08.20
Göppingen

Wohnen in der Stadt von morgen – Wanderausstellung der IBA’27

Wie leben, wohnen, arbeiten wir in den Städten des digitalen und globalen Zeitalters? Mit experimentellen Projekten will die Internationale Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart (IBA’27) auf diese Frage neue Antworten finden. Bis zum Ausstellungsjahr 2027 – genau hundert Jahre nach Bau der Weissenhofsiedlung – sollen modellhafte Ideen für nachhaltige und gerechte Stadtregionen der Zukunft sichtbar werden.

»Wohnen« und die damit verbundenen Themen, mit denen sich schon die Architekten des Weissenhofs auseinandergesetzt haben, sind aktueller denn je: die Nachfrage nach bezahlbarem, gesundem Wohnraum, nach Wohnungen, die neue Formen des Zusammenlebens ermöglichen und nach technischen Innovationen, die das Bauen rationeller, nachhaltiger und intelligenter machen.

Wieviel Fläche für Privatsphäre brauchen wir? Wie sehen neue Finanzierungs-, Miet- und Eigentumsmodelle aus? Kann Wohnraum flexibel auf Lebensphasen reagieren? Wie sehen Wohnformen für eine gerechte und durchmischte Stadtgesellschaft aus? Die Ausstellung »Wohnen in der Stadt von morgen« zeigt neue Wohnkonzepte und -ideen aus der Metropolregion Stuttgart.

Ab dem 31. August macht die Ausstellung Station im Technischen Rathaus Göppingen und kann dort während der Öffnungszeiten besichtigt werden.

Ort
Technisches Rathaus Göppingen
Nördliche Ringstraße 33
73033 Göppingen

Öffnungszeiten
Montag 8 bis 13 Uhr
Dienstag 8 bis 12 Uhr
Mittwoch 8 bis 12 Uhr
Donnerstag 13:30 bis 18 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr

teilen

Logo IBA27