AG Beteiligung

Was macht eine gute und gelungene Bürgerbeteiligung aus und wann ist der richtige Zeitpunkt dafür? Welche Verfahren und Methoden passen für welche Fragestellung und wie erreicht man die Menschen? Welche Rolle spielt die Moderation und braucht es Kümmerer? Wie komme ich in angemessener Zeit zu guten Ergebnissen und welche Klippen gibt es?

In der Arbeitsgruppe Beteiligung werden solche Fragen genau unter die Lupe genommen. Abwechselnd gibt es beim »Apéro« einen Praxis-Input zu einem gelungenen und innovativen Beteiligungsbeispiel und eine anschließende inhaltliche Sitzung, in der die Erkenntnisse besprochen werden.

Die Gruppe erarbeitet dabei eine Handreichung für Projekte, Bauträger und Kommunen. Diese soll dabei helfen, das richtige und passgenaue Beteiligungsverfahren auszuwählen.

Die AG Beteiligung ist ein Ansprechpartner für alle Fragen rund um Beteiligungsprozesse und unterstützt gerne in der frühen Phase von Vorhaben mit ihrer Expertise.

Vernetzen

Zum Arbeitsbereich der AG »Beteiligung« auf der [21]Zone.

Dieser Bereich ist nur für angemeldete Nutzer der [21]Zone zugänglich. 

Logo IBA27