20.10.2018 6. November 2018

IBA arbeitet: Plenum #2

Beim zweiten IBA-Plenum am 6. November 2018 in den Wagenhallen in Stuttgart nehmen die Fachforen ihre Arbeit auf. Neben der Arbeit vor Ort in den Projekten gibt es für die inhaltliche Diskussion der IBA 2027 vier offene Fachforen, zu denen alle Interessierten eingeladen sind. In den Foren zu den Themen »Politik und Gesellschaft«, »Wirtschaft und Mobilität«, »Forschung und Technologie« sowie »Planen und Bauen« diskutieren die Teilnehmer breite inhaltliche Fragen zur IBA 2027 und entwickeln eigene Lösungsansätze für die drängenden Herausforderung der Region Stuttgart.

Die Fachforen treffen sich mehrmals im Jahr; begleitet werden sie von Fachleuten der jeweiligen Bereiche. In den Foren können sich Arbeitsgruppen bilden, die spezielle Fragen intensiver bearbeiten. Voraussichtlich halbjährlich führen die Foren die Ergebnisse in öffentlichen Plenen zusammen und gleichen sie mit dem IBA-Prozess ab. Foren und Plenen bündeln so die Expertise aus der Region Stuttgart für die IBA 2027, die IBA-Projekte und damit die Region selbst.

Beim IBA-Plenum #2 am Dienstag, 6. November 2018 in den Wagenhallen in Stuttgart nehmen die Fachforen ihre Arbeit auf. An diesem Abend skizzieren die Forenleiter zentrale Fragen an die Zukunft, die wir anschließend mit den Beteiligten diskutieren, ergänzen und mit weiteren Ideen anreichern.

Wir freuen uns, wenn Sie Teil der IBA 2027 werden, sich einbringen und am 6. November 2018 dabei sind!

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis Mittwoch, 31. Oktober 2018 unter: www.eveeno.com/iba2027plenum2

Weitere Informationen und das Programm finden Sie in der Einladung zum IBA-Plenum #2 (PDF)

share

Logo IBA27