Neubau eines Wohngebäudes mit Multifunktionsräumen in der Weimarstraße

Einfach in der Stadt leben

In zentraler Innenstadtlage entwickelt das Land Baden-Württemberg Wohnraum in ressourcenschonender Holzhybridbauweise. Kompakt und flächensparend erhält das Gebäude die bestehenden Bäume auf dem landeseigenen Grundstück und verbindet neues Wohnen mit klimaregulierenden Grünflächen.

Unweit der betriebsamen Stuttgarter Stadtmitte mit Geschäftsstraßen und Cafés, Verkehrsbauwerken und kulturellen Einrichtungen treffen Passant:innen in einer ruhigen Seitenstraße unerwartet auf eine eingewachsene Freifläche. Hier wird zukünftig ein langgestrecktes Holzgebäude mit großzügigen, offenen Erdgeschosszonen und Sitzgelegenheiten unter alten Kastanienbäumen Wohn- und Aufenthaltsqualität im dicht besiedelten Zentrum schaffen. Auf dem Grundstück parallel zum Westflügel des Rotebühlbaus plant Vermögen und Bau Stuttgart im Auftrag des Landes Baden-Württemberg mit Fachleuten des einfachen Bauens barrierefreie Wohnungen für das Mitarbeiterwohnen, ergänzt von Multifunktionsräumen. Während in den Obergeschossen ein modulares System aus offenen Ein-, Zwei- und Dreizimmerwohnungen mit zusätzlich anmietbaren eigenständigen Räumen ein breites Angebot suffizienter Wohnflächen bietet, beleben die gemeinschaftlichen Coworking-, Ausstellungs- und Veranstaltungsbereiche der Sockelzone auf zwei Ebenen den Stadtraum. Laubengang-Erschließungen, Loggien und Arkaden verschatten das technikreduzierte Haus natürlich und vermitteln zwischen Innen und Außen. Einfach und integral geplant, ergänzt das Wohngebäude den urbanen Bestand nachhaltig und verbindet Leben und Arbeiten in der Stadt selbstverständlich.

OrtStuttgart Mitte
Größe770 qm Grundfläche
ProjektstartIBA’27-Projekt seit 2024
+Raum für ca. 70 Bewohner:innen
Ablauf2020 Projekteinreichung
2021 VgV-Verfahren:
Florian Nagler Architekten, München
2024 Aufnahme als IBA’27-Projekt
2025 geplanter Baubeginn
2027 geplante Fertigstellung
ProjektträgerinLand Baden-Württemberg vertreten durch Vermögen und Bau Stuttgart

Kontakt IBA’27

Dr. Raquel Jaureguízar, Projektleitung für den Neubau in der Weimarstraße

Logo IBA27