Smart Living Weinstadt

In Weinstadt entsteht ein Gebäudekomplex mit mehreren Wohnungen, Nutz- und Sozialräumen sowie Mobilitätangeboten für das eigene und das benachbarte Wohnumfeld. Durch räumlich verbundene gemeinschaftsbildende Wohn- und Nutzeinheiten soll der Bestand flächensparend erneuert werden. Das Bauvorhaben verfügt über eine neuartige, vollständig regenerative und digital vernetzte Energie- und Ökologiekonzeption. Technologien zur häuslichen Pflege-Unterstützung sind bereits integriert. Ein verbindendes Quartiersmanagement mit vielfältiger Betreuungskompetenz sowie ein innovatives Mobilitätskonzept runden das Bild ab. Das Vorhaben soll bereits 2020 realisiert werden. Andere Vorhaben des IBA’27-Netzes können daher von Smart Living Weinstadt lernen: Die Erfahrungen des Projekts werden ausführlich dokumentiert.

teilen

Logo IBA27