10.03.21

AG-Stammtisch »Digitalisierung und Pandemie – Folgen für die Quartiere?«

Es gibt ein neues Format! Der AG-Stammtisch soll ab sofort die Möglichkeit zum offenen Austausch in der andauernden digitalen Zeit bieten und Gelegenheit, sich persönlich wieder näher und inhaltlich wieder weiter zu kommen.

Hier geht es zum Event

Das erste Treffen wird von der AG Smart City – Digitalisierung, Ethik und Beteiligung gestaltet, welche den Stammtisch initiiert hat:

 »Wie werden sich durch Corona und Digitalisierung unsere Stadtteile verändern?« Führt mehr Homeoffice zu einer Belebung von Nachbarschaften und Einkaufszentren im Quartier? Oder werden die Quartiers-Bewohnerinnen und -Bewohner zu digitalen »Insulanern«, die online einkaufen und das Haus nicht mehr verlassen? Können digitale Quartiersnetzwerke, gemeinschaftliches Wohnen, neue Allianzen und Innovationen Vereinsamung und Verödung verhindern?


Literaturempfehlungen zum Thema vorab:
vhw werkSTADT: Kiez und Corona (2020)
vhw werkSTADT: Digitale Kriseninnovation (2020)

teilen

Logo IBA27