06.04.22, 16:00 17:00 Uhr
Virtuelle Veranstaltung

Der Neue Stöckach: Dialogwerkstatt zum Rahmenplan

Wie geht es am neuen Stöckach weiter?

Im April soll der Rahmenplan für das IBA’27-Projekt »Der neue Stöckach« durch den Ausschuss für Stadtentwicklung und Technik (STA) der Stadt Stuttgart verabschiedet werden. Der Rahmenplan ist eine Weiterentwicklung des Siegerentwurfes zum städtebaulichen Realisierungswettbewerb und beinhaltet unter anderem umfassende Vorschläge für die Gestaltung und die Nutzung der Freiflächen sowie innovative Energie- als auch Mobilitätskonzepte für das neue Quartier. Die EnBW hat sich bei der Erarbeitung eng mit der Stadt Stuttgart und der IBA’27 ausgetauscht. Zudem gingen zahlreiche Ideen und Wünsche aus der Bürgerbeteiligung in das Nutzungskonzept ein. Zum Thema »Rahmenplan« sind in den kommenden Wochen verschiedene Veranstaltungen geplant.

Dialogwerkstatt am 06. April 2022

In dieser eher kurzen Dialogwerkstatt (virtuell) stellt das Team des neuen Stöckach die Eckpunkte des Rahmenplans vor. Sie freuen sich auf Feedback zu den wichtigsten Punkten des Rahmenplans und möchten diese Stimmungslage an den Bezirksbeirat Ost der Stadt Stuttgart weitertragen. Dieser tagt am gleichen Abend und behandelt dort ebenfalls den Rahmenplan des Quartiers »Der neue Stöckach«.

Sobald der Rahmenplan im Ausschuss für Stadtentwicklung und Technik (STA) verabschiedet wurde, werden die Inhalte dessen sowie die nächsten Schritte im Verfahren in einem Thementalk (virtuell) erläutert. Weitere Infos und die Anmeldung zu dieser Veranstaltung werden auf der Stöckach-Website veröffentlicht und über den Newsletter angekündigt.

Termin

06.04.22, 16:00 17:00 Uhr

Anmeldung

Zur Anmeldung

Technischer Hinweis 

Veranstaltungsart

Virtuelle Veranstaltung

Logo IBA27