28.10.21
Informationsveranstaltung

Fellbacher IBA’27-Projekt stellt sich vor

Mit dem Projekt »Agriculture meets Manufacturing. Landwirtschaft und Gewerbe neu denken – urbane Produktion in Fellbach« beteiligt sich Fellbach an der Internationalen Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart (IBA’27). Das Projekt behandelt zentrale Zukunftsfragen. Was sich dahinter genau verbirgt wird bei der Informationsveranstaltung am Donnerstag, 28. Oktober um 18 Uhr erklärt. Neben der Projektvorstellung gibt es auch Gelegenheit zum Austausch und zur Diskussion mit Expertinnen und Experten aus verschiedenen Bereichen.

Programm

Begrüßung und Einführung: Oberbürgermeisterin Gabriele Zull und Baubürgermeisterin Beatrice Soltys
Überblick über das Projekt: Christian Plöhn, Leiter des Stadtplanungsamtes und Ulrich Dilger, IBA-Koordinator im Stadtplanungsamt
Impulsvortrag: IBA’27-Intendant Andreas Hofer
Podiumsdiskussion

Moderation: Dr.-Ing. Christine Grüger, suedlicht

Verschiedene studentische Projekte haben sich bereits mit Aspekten des Fellbacher IBA-Projektes befasst. Die Ergebnisse der Studierenden sind in einer kleinen Ausstellung zu sehen, die bereits ab 16.30 Uhr sowie in der Pause besichtigt werden kann.

Termin

Donnerstag, 28.10.21 ab 18 Uhr
Zur Anmeldung

Ort

Schwabenlandhalle Fellbach, Guntram-Palm-Platz 1, 70734 Fellbach

Wer nicht vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit virtuell an der Veranstaltung teilzunehmen und Fragen per Chat zu stellen.

Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von zwei Unterrichtsstunden für Mitglieder und Architekten/Stadtplaner im Praktikum für die Fachrichtungen Architektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung anerkannt.

teilen

Logo IBA27