13.06.22 05.08.02.10.22

Workshop »STADT, FELD, BACH« zum IBA’27-Projekt in Fellbach

Das IBA’27-Projekt »Agriculture meets Manufacturing – grüne Innovationen für das Gewerbegebiet der Zukunft« in Fellbach plant im Sommer 2022 einen Echtzeit-Architektur-Workshop. Er ist an das Format »72 hour urban action« angelehnt und findet im Fellbacher Bestandsgewerbe statt. Der Workshop legt den Fokus auf »innovatives Grün«. Ziel ist es, Lösungen und praxisrelevante Ergebnisse im Themenfeld Klimawandelanpassung zu generieren und sichtbar zu machen. Gesucht werden Macherinnen und Macher jeden Alters, Mitarbeitende von Produktionsbetrieben und Landwirtschaft, Ingenieurinnen, Designer, Studierende oder Forschende der Hochschulen, die gemeinsam in kleinen gemischten Teams an zukunftsweisenden Projekten arbeiten wollen. Ideen, wie zum Beispiel Gemüseanbau oder grüne Oasen, die auf freien Flächen des Fellbacher Industriegebiets umgesetzt werden könnten, sollen vom Konzept bis hin zu Prototypen entwickelt und gebaut werden. Zweites Schwerpunktthema ist die Frage, wie Regenwasser, das auf versiegelte Fläche trifft, aufgefangen und für den Eigengebrauch genutzt werden kann.

Das Fellbacher Modellprojekt wird von der Forschungsinitiative »Green Urban Labs II« vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) gefördert. Für jedes Projektteam stehen bis zu 2.000 Euro für Fremdleistungen und Materialkosten zur Verfügung. Die Teams werden begleitet vom Berliner Start-up PlattenBaum UG und dem Stuttgarter Büro »studio umschichten«, das an den Wagenhallen sein Quartier hat. Gearbeitet wird jeweils am 05. und 06. August in einem Design-Workshop und nach der Sommerpause am 30. September und 01. Oktober in einem Bau-Workshop. Am 02. Oktober werden die Ergebnisse in einer öffentlichen Veranstaltung präsentiert.

Termine

  • 05.08.22 – 06.08.22: Design-Workshop. Hier lernen sich die Teams kennen
  • 30.09.22 – 01.10.22: temporäre Installationen werden im Team gebaut
  • 02.10.22: Beim Abschlussfestes werden die Ergebnisse gezeigt.

Stadt, Feld, Bach bietet

  • transdisziplinäre Lernerfahrungen in kleinen Bearbeitungsteams
  • eine Möglichkeit deine Forschung weiterzuentwickeln
  • Testmöglichkeiten für Technologien und Anwendungen
  • bis zu 2.000 Euro Projektbudget pro Team für Fremdleistungen und Material
  • professionelle Unterstützung
  • die Möglichkeit deine Ideen baulich umzusetzen
  • neue Netzwerke und einen interdisziplinären Austausch
  • die Chance an konkreten Herausforderungen vor Ort zu arbeiten und einen Beitrag zur Klimaanpassung zu leisten
  • über die IBA’27 eine Bühne und Aufmerksamkeit für deine Ideen

Stadt, Feld, Bach sucht

  • Studierende aus den Bereichen Architektur, Landschaftsarchitektur, Design, Landwirtschaft, etc.
  • Kreative Ideen und handwerkliches Geschick

Die Bewerbung zur Teilnahme ist kostenfrei und für jede/n (über 18 Jahre) möglich bis Sonntag, 19.06.22.

Ausgewählte Bewerber:innen werden gemischten Teams mit bis zu acht Teilnehmer:innen zugewiesen. Jedes Team bekommt ein Designbriefing, einen Ort sowie ein Budget von 2.000 Euro für Material und Fremdleistungen.

Lust mitzumachen? Bis zum 19.06.22 kann man sich hier für die Teilnahme anmelden (nach der Zustimmung zu den Datenschutzrichtlinien geht es weiter zur Anmeldung)

Den Workshop koordiniert die Stadt Fellbach (IBA-Koordination) und die Büros Umschichten und Plattenbaum

Weiter Fragen? Schreibt eine E-Mail an iba27@fellbach.de. Weiter Informationen gibt es auch auf der Instagram-Seite stadt.feld.bach

Termin

05.08.02.10.22

Anmeldung

Zur Anmeldung

(nach der Zustimmung zu den Datenschutzrichtlinien geht es weiter zur Anmeldung)

Veranstaltungsart

Präsenzveranstaltung

Logo IBA27