02.03.23

Entscheidung bei zwei Wettbewerben

Eine spannende Woche bei der IBA’27: Es stehen zwei Wettbewerbsentscheidungen an. Gestern hat eine Jury in Wendlingen über den siegreichen Entwurf für das IBA’27-Projekt »Quartier Neckarspinnerei« entschieden. Acht Büros waren zum Werkstattverfahren mit hochbaulichem Ideenteil für das denkmalgeschützte Areal eingeladen. Gewonnen hat das Konzept von Rustler Schriever Architekten mit gornik denkel Landschaftsarchitekten.

Auch im Netzvorhaben KaepseLE Goldäcker steht eine Entscheidung an. Am Freitag, 03.03. berät eine Jury darüber, welche drei Architekturbüros die beste Lösung für jeweils ein Baufeld erarbeitet haben. Stay tuned!

Thea Leisinger / IBA’27-Team

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Logo IBA27