02.12.20
Entschieden

Offener internationaler Realisierungswettbewerb: Postareal Böblingen

71034 Böblingen

Hochverdichteter Stadtbaustein mit vielfältigen Nutzungen und Strahlkraft für das Zentrum der Stadt Böblingen: Gemeinsam mit der Projektträgerin Böblinger Baugesellschaft mbH (BBG) sucht die Internationale Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart (IBAʼ27) in einem offenen internationalen Realisierungswettbewerb innovative Beiträge für die Neugestaltung des rund 6.200 Quadratmeter großen ehemaligen Postareals der Großen Kreisstadt Böblingen.

Am städtebaulichen Scharnier zwischen Bahnhof und Unterstadt soll ein für die Stadtgesellschaft offener, durchgängig belebter und für den gesellschaftlichen Zusammenhalt hoch wirksamer Knotenpunkt mit gemischten Nutzungsmöglichkeiten entstehen.

An den Wettbewerb schließt eine Dialogphase zwischen der Projektträgerin BBG, Zivilgesellschaft und IBAʼ27 an, in der das Regelwerk für die weiteren Planungen entwickelt wird. Ein hohes Maß an Kooperationsbereitschaft und Offenheit sind Voraussetzung für diesen Prozess. Die Urheber der im Wettbewerb ausgezeichneten Arbeiten werden mit der Realisierung des IBAʼ27-Projekts beauftragt.

Wettbewerbsprozess: Der Wettbewerb wird als internationaler, offener, einphasiger Realisierungswettbewerb ausgelobt. Der Durchführung dieses Wettbewerbs liegt die Richtlinie für Planungswettbewerbe RPW 2013 zugrunde. An der Vorbereitung und Auslobung dieses Wettbewerbs hat die Architektenkammer Baden-Württemberg beratend mitgewirkt. Die Auslobung wurde dort unter der Nummer 2020 – 2 – 21 registriert. Das Verfahren ist anonym. Der Zulassungsbereich umfasst sämtliche EWR-Mitgliedsstaaten sowie Staaten der Vertragsparteien des WTO-Übereinkommens über das öffentliche Beschaffungswesen GPA. Die Wettbewerbssprache ist Deutsch.

Frist für Rückfragen: 10.12.2020

Kolloquium: 17.12.2020

Abgabetermin: verlängert auf 08.03.2021 (Pläne) / 15.03.2021 (Modell)

Preisgerichtssitzung: Mai 2021

Ausstellung: 10.05.-18.06.2021 (voraussichtlich)

Beginn Bearbeitung Dialogphase: 17.05.2021

Prämierung: 1. Preis 100.000 €, 2. Preis 50.000 €, 3. Preis 30.000 €, sowie insgesamt für Anerkennungen: 20.000 €. Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Ausloberin: Böblinger Baugesellschaft mbH in Kooperation mit der Internationalen Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart GmbH (IBA’27)

Download der vollständigen Ausschreibungsunterlagen (deutsch)

Mehr über das Postareal und das Verfahren auf den Seiten der BBG

teilen

Logo IBA27