Postareal Böblingen

Das Postareal in Böblingen befindet sich an einer städtebaulichen Schlüsselstelle zwischen Bahnhof und Fußgängerzone. Derzeit wird es ausschließlich gewerblich genutzt (bis Mitte 2023), das direkte Umfeld ist geprägt von gemischt genutzter Bebauung. Als zentraler Stadtbaustein im Bereich der »Unteren Stadt« ist das Grundstück wichtiger Bestandteil zur Aufwertung des Zentrums. Mit dem für das IBA’27-Netz eingereichten Vorhaben soll es von rein gewerblichen Flächen zu einem prägenden und zukunftweisenden Stadteingang transformiert werden. Die Idee ist, eine vielschichtig genutzte, verdichtete, urbane Struktur an einem überregionalen Mobilitätsknoten zu schaffen. Wie genau, das soll in einem breit angelegten, offenen Partizipationsprozess gemeinschaftlich entwickelt werden.

teilen

Logo IBA27