Adapter

Die Zwischennutzung temporär leerstehender Gewerbeflächen als Wohnprojekt ist das Ziel des Vereins Adapter. Unter gemeinschaftlicher Mitwirkung aller Beteiligten – Eigentümer, Planer und Nutzer – und mithilfe eines modularen Bausystems zum Selbstbau entwickelt Adapter Möglichkeitsräume für Bewohner und Nachbarschaft – im Sinne einer nachhaltigen Stadtentwicklung und als Alternative zu Neubau, Abriss oder Nachverdichtung. Adapter stellt die Frage nach neuen urbanen Wohnformen, Austausch und Rückzug in der Stadt und den Beziehungen von privatem und öffentlichem Raum im Quartier.
Als gemeinwohlorientiertes Projekt konzipiert, wird durch das Wiederbeleben ungenutzter Räume nicht nur Wohnraum geschaffen, sondern es werden auch die vielschichtigen sozialen Dimensionen des Wohnens in der Stadt thematisiert.
Nach Ablauf der Nutzung können die demontierten Systemelemente im nächsten Leerstandsprojekt erneut verwendet werden.

Kontakt:
kontakt@adapter-stuttgart.de
www.adapter-stuttgart.de

teilen

Logo IBA27