Sindelfingen macht Mitte

Das Grundstück der ehemaligen Volksbank bildet gemeinsam mit dem benachbarten Post-Areal ein wichtiges Entrée zur Sindelfinger Innenstadt. In dieser zentralen Lage zwischen Bahnhof, Marktplatz und Altstadt soll in Zukunft ein attraktiver Stadtbaustein entstehen – ein bedeutendes Projekt für eine lebendige Stadtmitte.

Ziel ist es, der Stadtgesellschaft innerstädtische Flächen zur Verfügung zu stellen. Multifunktionale Räume für Begegnung, ein Kultur- und Bürgerzentrum, Gewerbe, Einzelhandel und Dienstleistungen in den Erdgeschossen, Wohnungstypologien für unterschiedliche Zielgruppen, attraktive Freiflächen – die architektonischen Möglichkeiten für eine spannende, zukunftsweisende Bebauung wird ein städtebaulicher Wettbewerb ausloten.

Die Stadt Sindelfingen erarbeitet gemeinsam mit Bürgerinnen, engagierten »Machern« und Expertinnen für die Stadt von morgen die mittel- und langfristige Handlungsstrategie für die Innenstadt.

Das Vorhaben setzt sich mutig mit dem Thema auseinander, welche Bedeutung das Stadtzentrum in Zukunft haben wird und welcher neuen Strukturen es bedarf, um einen städtischen Raum zum Ort der Identitätsstiftung und Begegnung zu machen.

Kontakt

Barbara Brakenhoff
IBA-Projektleitung
Stadt Sindelfingen
Amt für Stadtentwicklung und Geoinformation
Rathausplatz 1
71063 Sindelfingen

Tel.: +49 7031 94 551
iba2027@sindelfingen.de

teilen

Logo IBA27