Die Brenzkirche – Zurück in die Zukunft

Die Brenzkirche in Stuttgart steht in direkter Nachbarschaft zur Weißenhofsiedlung. 1933 im Stil der neuen Sachlichkeit erbaut, wurde sie 1939 anlässlich der Reichsgartenschau in einen volkstümlichen Heimatstil überformt, der auch beim Wiederaufbau nach dem Krieg erhalten blieb. Im Spannungsfeld zwischen dem ursprünglichen, innovativen Entwurfsgedanken und der zeitgeschichtlichen, ideologisch erzwungenen Überformung gilt es nun, das Erscheinungsbild der Kirche neu zu gestalten. Die geschichtliche Entwicklung des Bauwerks soll innerhalb des zeitgemäßen Nutzungskonzepts sicht- und erlebbar bleiben. Am Beispiel der Brenzkirche kann exemplarisch der Umgang unserer Gesellschaft mit den baulichen Zeitzeugnissen des zwanzigsten Jahrhunderts geprüft und geschärft werden.

Kontakt

Thilo Mrutzek, Dipl. Architekt (FH)
Abteilungsleitung Bau und Liegenschaften
Evangelische Kirchenpflege Stuttgart
Büchsenstraße 33
70174 Stuttgart
thilo.mrutzek@elk-wue.de

teilen

Logo IBA27